Reiki - universelle Lebensenergie

Der uns umgebende Raum, das Universum, ist erfüllt von endloser und unerschöpflicher Energie. Es ist diese universelle, ursprüngliche und schöpferische Kraft und Energiequelle, die auch uns am Leben erhält. Reiki ist diese natürliche Heilungsenergie und sie fliesst in kraftvoller und konzentrierter Form durch die Hände des Reiki-Kanals.

Reiki ist mit allen Glaubensrichtungen vereinbar. Es ist überkonfessionell und steht nicht im Widerspruch zu irgendwelchen religiösen oder meditativen Praktiken.


Ki ist ein Teil des Rei und fliesst durch alles was lebt. Also ist sie auch unsere eigene vitale Lebensenergie. Die Menge und Ausgewogenheit dieser Lebensenergie ist für die Gesundheit ausgesprochen wichtig.
Ki kennen die Hindus als Prana, die Chinesen als Chi, die Christen als Licht, die Kahunas als Mana, die Russen als Bioplasma, es wird auch kosmische Energie oder Bioenergie genannt.

Der Heiler als "Kanal" leitet die universelle Lebensenergie nur weiter, es wird ihm keine Kraft entzogen. Im Gegenteil, er wird gleichzeitig gestärkt und ebenfalls mit Energie angereichert.
Beim Reiki geben sind wir eigentlich mehr als nur ein Kanal. Wir öffnen uns, um die universelle Lebensenergie zu empfangen und weiterzuleiten. Wir sind Reiki, wir sind universale Lebensenergie. Es ist das göttliche in uns das dies ermöglicht. Es ist nicht etwa unser Ego wodurch die Heilung erfolgen kann sondern das göttliche Selbst das die Heilung ermöglichen hilft.

Durch die Übertragung von Reiki werden die Selbstheilungskräfte geweckt, denn jeder Mensch heilt nur sich selbst. Dadurch erfährt sowohl der Reiki-Gebende sowie der Reiki-Empfangende während der Behandlung Selbst-Heilung.

Jeder der Heilung sucht oder bringen möchte kann selbst Reiki-Kanal werden.