Reiki Grade

Reiki erhalten

Reiki wird durch sogenannte Einweihungen oder Einstimmungen weitergegeben. Durch die Einweihung wird der in jedem Menschen natürlich vorhandene Reiki-Kanal von Blockaden gereinigt und somit die Möglichkeit geschaffen, Reiki ungehindert fließen zu lassen und durch die Hände weiterzugeben. 


Grad I

Die Geschichte des Reiki wird gelehrt, der Energiefluss wird aktiviert und man übt zuerst an sich selbst, dann an anderen Seminarteilnehmer wie Reiki angewendet wird.

Der wesentliche Teil des ersten Grades sind traditionell vier Einweihungen(oft auch "Energieaktivierungen" genannt), durch welche dem Schüler Reiki sofort und für das ganze Leben zur Verfügung steht. Dieser kann dann sich selbst sowie andere Menschen, Tiere und Pflanzen über seine Hände direkt mit Reiki behandeln. Für die tägliche Selbstbehandlung, die ich sehr empfehle, wird eine bestimmte Abfolge von Handpositionen gelehrt. Des Weiteren werden bei der Unterrichtung des ersten Grades die Geschichte des Reiki erzählt und die sogenannten fünf Lebensregeln weitergegeben.


Grad II

Der Energiefluss wird verstärkt,  man lernt altüberlieferte Symbole und deren Anwendung kennen. In diesem Kurs lernt man auch wie man Fernbehandlungen geben kann.

Nach Abschluss des ersten Grades kann nach einer gemeinsam festgelegten Frist des Erfahrung-Sammelns mit Reiki, der Reinigung und des Anpassens des Körpers ein Reiki 2 Seminar besucht werden.
Beim zweiten Grad lernt der Schüler die 3 Reikisymbole (Kraftsymbol, Harmoniesymbol, Verbindungssymbol). Damit wird es möglich, Energie über Zeit und Raum hinweg zu übertragen, z.B. auf Ereignisse in der Vergangenheit und Zukunft oder zu einem Menschen an einem entfernten Ort. Wie das genau funktioniert, weiß man heute noch nicht, aber ich selbst hab gerade durch die Fernbehandlung mit Reiki wirklich erstaunliche Effekte erzielt.

Ein Reiki-Praktizierender wird durch die Erlangung des zweiten Grades nicht „besser“, sondern verfügt lediglich über mehr Anwendungsmöglichkeiten und die Reikikraft wird verstärkt. Die tägliche Selbstbehandlung wird auf allen Stufen als Grundlage zur persönlichen Weiterentwicklung angesehen.

Eine wichtige Voraussetzung für den 2. Grad ist eine längere Praxis mit dem 1. Grad.


Grad III

Der Dritte Grad (Meister- und Lehrergrad) wird in zwei Teile unterteilt. Die Meistereinweihung für das persönliche Wachstum und die Ausbildung zum Lehrer. Der Meister-/Lehrergrad befähigt dazu, andere Menschen in Reiki zu initiieren und Reiki zu unterrichten.


Reiki 3A Seminar - Meistersymbol Einstimmung zur eigenen Meisterschaft
Der Reiki 3A Grad ist für diejenigen Menschen gedacht, welche auf dem spirituellen Weg zur Unterstützung der inneren Entwicklung das Reiki Meister Symbol nutzen wollen. Theoretisch könnten alle in den Reiki 2 Grad eingestimmten Menschen nach der 21 Tage dauernden Reinigungszeit ein Reiki 3A Seminar besuchen. Dies ist jedoch meines Erachtens nicht sinnvoll. Die volle Ausschöpfung des Potentials des Reiki 3 A Seminars bedingt eine vorgängige intensive Auseinandersetzung mit Reiki 2 während mindestens einem halben Jahr.

Im Reiki 3A Seminar wird wiederum eine Einstimmung, in das Meistersymbol, vorgenommen. Anschliessend liegt ein Schwerpunkt des Seminars im Kennenlernen und Anwenden dieses höchsten Reiki Symbols und dessen Mantra.

Der Einbezug des Meistersymbols intensiviert die Reiki Wirkungen nach Aussen wie auch nach Innen.
Nach Aussen, beim Reiki Kanalsein für sich selber und für andere Menschen. Das Meistersymbol führt bei Eigen-, Fremd- und Fernbehandlungen in bestimmten Kombinationen mit den bereits bekannten Symbolen zu einer Steigerung und auch zu einer Veränderung der Qualität des Reiki Energieflusses.
Nach Innen, indem es die innere Entwicklung intensiviert, die Bereitschaft und die Fähigkeit fördert, vermehrt loszulassen, in die Existenz zu vertrauen, geschehen zu lassen und die Verbindung zum inneren Meister wahrzunehmen. Mit anderen Worten, das Meistersymbol unterstützt die Erweiterung der Bewusstheit, was immer äussere Veränderungen nach sich zieht.

Weitere intensiv bearbeitete Themen des Reiki 3A Seminars sind Bewusstsein, Eigenverantwortung und Konfliktlösung. Eine Einführung in The Work of Byron Katie und praktische Anwendungen dieses Werkzeugs werden im zweiten Teil des Reiki 3A Seminars vermittelt.


Reiki 3B  - Der Reiki Meister
Der Reiki Meister Grad erlaubt, andere Menschen in die Geheimnisse von Reiki einzuführen, das heisst den Reiki 1 und den Reiki 2 Grad auszubilden. In der Regel hat der Wunsch, Reiki Meister zu werden, schon eine lange Zeit der Reifung und intensive eigene Erfahrungen mit Reiki hinter sich.

Eine Vorbedingung zur Reiki Meister Ausbildung ist die Absolvierung eines Reiki 3A Seminars bei mir (dies auch, wenn der Kandidat bereits ausgebildet ist in Reiki 3A). Dauer und Umfang der Reiki Meister Ausbildung werden weitgehend durch die individuellen Fähigkeiten des Kandidaten bestimmt. Die Ausbildung besteht aus einem Reiki Basis-Teil, in welchem die Kenntnisse vermittelt werden, um Schüler in Reiki 1 und Reiki 2 auszubilden. Der zweite, rein individuelle Teil, hat das Ziel, dass der Kandidat die Reiki Meisterschaft in voller Eigenverantwortung antreten und ausführen kann. Während der Ausbildung werden Hindernisse und Widerstände die der Verantwortungsübernahme im Wege stehen (z.T. auf kinesiologischem Wege) aufgedeckt, beleuchtet und aufgelöst.


Höhere Grade

Meister- und Lehrerausbildung auf Anfrage.