Fernbehandlung

Eine Fernbehandlung dauert ca 30 Min.

Sie wird ergänzend zu einer Therapie vor Ort eingesetzt, oder auch wenn Sie nicht in der Lage sind in der Praxis zu erscheinen, in den Ferien sind und Hilfe benötigen oder auf einem anderen Fleck der Erde wohnen. 

Bei einer Fernbehandlung machen wir den Zeitpunkt der Behandlung ab, und sie liegen oder sitzen gemütlich an einem ruhigen Ort und sind so optimal "auf Empfang" der Energie eingestellt. 
Während der Behandlung kann es sein, dass sie wie bei der Reiki-Behandlung vor Ort körperlich oder seelisch Vorgänge spüren, wie zum Beispiel Wärme, Kälte, Kribblen oder auch emotionale Reaktionen. Dies muss aber nicht sein. Oft schlafen die Patienten während der Fernbehandlung ein, weil sie so ent-spannt werden. 
Es wird berichtet, dass man sich leichter und harmonischer fühlt. Körperliche Beschwerden können spontan verschwinden oder gelindert werden. 

Ich behandle nur Menschen/Tiere die mit einer Fernbehandlung einverstanden sind. Jedes Wesen hat einen freien Willen und einen eigenen Lebensplan. Dieser ist in jedem Falle zu respektieren. Auch wenn SIE nur Gutes für dieses Wesen wollen. Ohne Einverständnis - keine Fernbehandlung. 

Vor einer ersten Behandlung wünsche ich ein kurzes telefonisches Einführungsgespräch, falls wir uns noch nicht kennen. Somit kann ich Ihnen das Ganze erklären und Fragen beantworten.